Arbeitsstunden 

Einzelmitglieder haben 3 Std. und Ehegatten/Familien 6 Std. pro Kalenderjahr zu erbringen. Alternativ wird pro nicht geleistete Arbeitsstunde der Gegenwert von 15 Euro abgerechnet und zum 30.11. unter derselben Mandatsreferenz wie der Mitgliedsbeitrag eingezogen. 

 

Regelmäßige Arbeitsdienste:

  1. Frühjahrs- und Herbstputzete 
  1. Tenniscamp
  1. Tennishäusle reinigen
  1. Plätze und Grünanlagen

- Entfernung von Unkraut auf und um die Plätze

- Fegen und Säubern des Parkplatzes/Treppe vor den grünen Plätzen 

- Rasenmähen um und zwischen den Plätzen

  (Rücksprache Bedienung und Schlüssel für Box mit Rasenmäher) mit Florian Weiss

 

Die geleisteten Arbeitsstunden sind Michaele Wirth über das Arbeitsstundenformular mitzuteilen.